Eigenschaften

Art der Tour:

Hüttentour

Startpunkt
Schruns
Wann geht’s los?
Wann in März würde es dir passen?
Einkehrmöglichkeit?
ja
Höhenmetern Aufstieg
Abhängig der Tag, aber mindestens 350 Höhenmeter aufstieg
Höhenmetern Abstieg
Abhängig der Tag, aber mindestens 350 Höhenmeter abstieg

Grandiose Gauertaltour

Diese Hüttentour führt uns durch das schöne Gauertal. Täglich schneeschuhwandere wir ca. 3 bis 4 Stunden. Es gibt die Möglichkeit um die Tage intensiver zu gestalten und mehr zu laufen, oder du wechselst in den Chill-Modus und genießt die Gemütlichkeit in der Hütte.

 

Tag 1

Von unserem Treffpunkt am Bahnhof von Schruns fahren wir mit’m Taxi zum Gasthof Grabs in Tschagguns. Hier starten wir mit einer Rundwanderung, bei der wir bereits einige Höhenmeter machen und über eine ehemalige Skipiste wieder absteigen. Von hier steigen wir zu unserem ersten Schlafplatz- dem Gauertalhaus, ab. Alles, was dir hier angeboten wird, ist biologisch und regional. Huttenwirt und Koch Daniel bereitet uns mit Liebe die leckersten Gerichte zu.

Nach dem Abendessen binden wir die Schneeschuhe wieder für eine kurze Runde fest. Schweigend gehen wir im Mondlicht durch das Gauertal und staunen über die Magie, die die Berge mit sich bringen.

 

Tag 2

Der Tag fängt an mit ein herzhaftes Frühstück und mit gebundenen Schneeschuhen wird Kurs genommen auf die Lindauerhütte für unsere Zweite Übernachtung. Wir gehen durch das Gauertal und versuchen, uns von der viel genutzten Wanderroute zur Hütte fernzuhalten. Unterwegs können wir wahrscheinlich mit einem Fernglas Steinböcke hoch in den Bergen beobachten.

 

Am Nachmittag erreichen wir die Hütte, in der du wählen kannst: Wenn du richtig entspannen möchtest, bleibst du in der Hütte. Für diejenigen, die noch nicht müde sind, gehen wir raus und schauen uns die Tour-Skifahrer, die aus der Schweiz kommen an.

 

Tag 3

Das Frühstück in der Lindauerhütte ist ausgesprochen luxuriös und bietet somit eine hervorragende Basis für diesen letzten Tag. Der schwere Rucksack wird noch eine Weile in der Hütte bleiben, weil wir hierher zurückkehren werden. Die Planung ist noch ein bisschen zu schwitzen und einige Höhenmesser zu machen. Gegen Mittag kehren wir in die Hütte zurück und holen unsere Rucksäcke ab. Wir sind heute jedoch genug gelaufen und nehmen also den Schlitten! Über eine vorbereitete Wander- / Tourenski- / Schlittenroute kehren wir ins Tal zurück. Am Fuße der Talstation am Lift trinken wir etwas und beenden damit diese tolle Tour.

 

Planung: 28.-30. Jänner und 25.-27. Februar. Passen dir diesen Daten nicht? Bitte kontaktiere mich!

Kosten: 349 € p.p.

Beinhaltet: Übernachtung und Halbpension, Wanderführer, Schlittenverleih, Packliste und Online-Einführung

Exklusiv: Schneeschuhwanderausrüstung, Getränke, Mittagessen und Transport

Mindestteilnehmerzahl: 2, maximal 6

 

Du erhältst eine Packliste mit den erforderlichen Artikeln. Wenn du keine Schneeschuhe und / oder Lawinenrettungsgeräte hast, melde dies bitte bei der Registrierung. Du kannst diese Artikel bei uns zu einem günstigen Preis mieten.